28.06. bis 02.07.2017

Stellenmarkt

Als Spieler auf Broken Crown hat man um so mehr Spielspaß, je stärker man seinen Charakter mit der Umwelt verbindet.
Für Gastspieler (also Charaktere, die nicht aus Lethe kommen) ist es schwierig und eine große, eigenverantwortliche Aufgabe, ins Spiel zu finden und sich aktiv am Spiel zu beteiligen.
Hausspieler haben sich schon einer Fraktion angeschlossen und einen Charakter aus Lethe entworfen. Um Aufgaben und Herausforderungen für seinen Charakter zu finden, hilft es sehr, diesen Charakter an die Umwelt zu binden. Das Spektrum reicht vom Fürstensohn über Gefolgsleute eines Adligen bis zu Leibeigenen. Damit Ihr nicht nur Anregungen habt, was Ihr machen könnt bieten wir Euch konkrete Stellen in den einzelnen Fraktionen an.
Hier findet ihr eine Übersicht über die freien Stellen in Lethe.

Übersicht

Bauernbund

aufständische Bauern (Bauernbund)

Angebot: Die Bauern auf Erden sind Ehrens wohl wert, dieweil sich ein Jeder von Bauern ernährt!
Der Bürgerkrieg in Ulshar hat viele Opfer gefordert. Die Bauern haben viel gelitten. Jene, die als Leibeigene an die Scholle gebunden sind, werden doppelt getroffen. Zumeist sind ihre Herren im Krieg und können sie nicht vor marodierenden Horden schützen. Ihnen wird alles genommen, was sie zum Leben brauchen. Da ist es kein Wunder, dass sie sich zusammenschließen und gegen die Ungerechtigkeit aufbegehren.
Habt Ihr es satt, dass Eure Kinder nicht mehr satt werden? Wollt Ihr es nicht mehr dulden, dass man Euch beraubt, die Vorräte für den Winter stiehlt, Eure Weiber vergewaltigt und Eure Familie wie Vieh absticht? Dann kommt zum Bauernbund, wo wir den Mächtigen zeigen, wie man eine Harke schwingt!

Kontakt: bauernbund@ars-ludendi.de

Makrabar

Bürokrat der Windprovinz (Makrabar)

Angebot: Die Windprovinz ist eine der sechs großen Provinzen Makrabars und somit naturgemäß auch in verschiedenen Gremien des Kaiserreichs vertreten. Im Gegensatz zu anderen Provinzen wird die Windprovinz jedoch nicht von einem Provinzmeister geführt, sondern nominell durch das Orakel der Vier Winde und den Großmeistern des Qi. Da sich diese mehr mit geistlichen denn mit weltlichen Angelegenheiten beschäftigen, besitzen die Bürokraten der Provinz eine erstaunliche Autonomie.
Als Bürokrat der Windprovinz (m/w) bist du auf dem Broken Crown gesandt, um die politischen Interessen der Provinz zu vertreten. Mit klaren, vorher abgestimmten Spielzielen kannst du so in das politische Intrigenspiel des Kons starten und dir das Wohlwollen der Großmeister erarbeiten - oder in Ungnade fallen.
Bei ausreichender Spielerzahl ist es zudem möglich, einen kleinen Bürokratieapparat zu bespielen, der zum Beispiel aus Minister, Assistent und Schreiber bestehen könnte.
Da die Windprovinz zudem in politischer Hinsicht noch kaum bespielt ist, besteht zudem die Möglichkeit, an der Ausgestaltung der Provinz mitzuarbeiten und ihr einen deutlichen Stempel, was die politische Ausrichtung angeht, aufzudrücken.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Devotionalien-Händler (Makrabar)

Angebot: In einer Provinz, da Glaube und Ehrung von Ahnen, Kami und Schicksalen beinahe allgegenwärtig sind, besteht auch der Bedarf an entsprechenden Handelswaren. Geistergeld und Räucherwerk, geschnitzte Devotionalien, gesegneter Sake und spirituelle Schriftrollen sind alles Dinge, für die Makrabari ihre kostbaren Han ausgeben - denn was nützt weltlicher Reichtum, wenn das spirituelle Wohlbefinden leidet?
Als Devotionalien-Händler bringst du einen wichtigen Aspekt in das Religionsspiel Makrabars ein. Zudem ist deine Handelsware universell und bietet dir die Möglichkeit, beinahe mit jedem Makrabari in Gespräch zu kommen.
Diese Rolle kann gerne auch als “Add-on” von bestehenden (makrabarischen) Handelscharakteren übernommen werden. Ebenso wäre eine Verknüpfung mit Makrabars Unterwelt, den "San Shima", denkbar.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Finanz- und Handelsmeister der Feuerprovinz (Makrabar)

Angebot: IT Info: Jemand, der die Geldkasse der Provinz verwahrt und dafür sorgt, dass auch Han reinkommen.
OT Info: Auf dem Broken Crown selbst hat die Orga schon in Grundzügen ein Handelssystem entwickelt, das bespielt werden könnte. Man kann immer unterwegs in andere Lager sein, um mit den anderen Fürstentümern zu handeln (Zusammenarbeit mit den Diplomaten – also mit Setsuko – und dem Finanzmeister Makrabars aus der Metallprovinz, Daiki, bietet sich an). Natürlich kann und soll auch makrabarintern Handel betrieben werden (Lotus, Reis, Sake, Waffen, etc.)

Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Großmeister des Qi (Makrabar)

Angebot: Angebot: Die vier Pfade des Weg des Qi - der Staatsreligion Makrabars - werden von vier Großmeistern geführt, die zudem de facto die derzeitige Regierung der Windprovinz stellen. Gesucht werden Spieler für die vier Großmeister, die Lust haben, sowohl das Religions- wie auch das Politikspiel mitzugestalten und Führungspersonen Makrabars darzustellen.
So entsenden die Großmeister zum Beispiel einen der ihren - oder einen Vertreter - in den Rat der Provinzmeister und beraten, direkt oder indirekt, Provinzmeister wie Kaiserhof bei spirituellen Entscheidungen.Zudem gibt es seit diesem Jahr die Möglichkeit, ein religiöses Schisma zu bespielen: Während die Traditionalisten an der althergebrachten Ordnung und Aufteilung in Pfade festhalten, glauben die Liudong der Bewegung des Einen Wegs, dass die Zeit für Veränderungen gekommen ist. Die Bandbreite reicht hierbei von mystisch-gemäßigt zu Realpolitikern und radikalen Querdenkern. Diese Spaltung droht das ganze Reich zu erfassen und bietet eine ideale Bühne für Drama, Intrigen und Konfliktspiel.Folgende Rollen sind derzeit noch offen, jeweils männlich / weiblich frei wählbar:
-Großmeister Drachenschildkröte führt mit den Philosophen die größte Fraktion der Liudong an. Die Philosophen sind neben Vordenkern auch die Metaphysiker, Naturforscher, Politikberater und Soziologen des Reichs und vielfach gebildet. Viele geistliche Berater in den Provinzhöfen sind Philosophen - und so ist Großmeister Drachenschildkröte wohl auch der mit Abstand politisch aktivste Großmeister.
-Großmeister Kirin führt die Qi-Former an, die Magier Makrabars - naturgemäß ist der Großmeister somit selbst ein mächtiger Qi-Former, muss den Pfad aber auch politisch vor allzu großer Einflussnahme von außen schützen.
-Großmeister Kranich ist Meister des Taiji und damit auch der Kampfkünste. Als martialichster aller Großmeister kümmert sich der Kranich nicht nur um Atemübungen und den rechten Qi-Fluss, sondern auch um die Verteidigung des Glaubens und seiner Vertreter.
-Großmeister Schlange führt die Qi-Heiler. Obgleich diese sich meist auch auf Medizin und Wundversorgung verstehen, sind sie doch vor Allem und in erster Linie Seelsorger und Geist-Heiler, die sich um die seelischen und mentalen Verletzungen aller Makrabari kümmern. Obgleich Großmeister Schlange als sanft und gütig gilt, sollte man ihn nicht unterschätzen - denn die Liudong auf dem Pfad der Schlange erfahren von ihren Patienten so manches Geheimnis.

Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Großmeisterin des Grauen Ginkgo (Makrabar)

Angebot: Der Graue Ginkgo stellt ein Laienpfad des Weg des Qi dar. Jene, die ihm folgen, beschäftigen sich mit den Geistern der Verstorbenen sowie den Hinterbliebenen. Sie sprechen sowohl die Gebete an die Ahnen und bemühen sich, diese gewogen zu machen als auch leisten sie Trauerarbeit.
Die Großmeisterin des Grauen Ginko ist die Anführerin ihres Clans und genießt so absolute Autorität unter jenen, die dem Pfad des Grauen Ginkgo folgen. Der Pfad ist zudem unabhängig vom Weg des Qi, wenngleich natürlich das Orakel der Vier Winde de facto auch im Clan großen Respekt genießt.
Der Graue Ginkgo bezeichnet sich selbst als unpolitisch und bemüht sich um eine neutrale Haltung - doch wer kann in diesen Zeiten schon gänzlich frei von Politik sein?
Da jeder Makrabari die Ahnen ehrt und viele diese regelmäßig um Rat fragen, kann eine geschickte Großmeisterin viel Einfluss gewinnen.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Handelsmeister der Windprovinz (Makrabar)

Angebot: Die Windprovinz ist eine der sechs großen Provinzen Makrabars und somit naturgemäß auch ein Teil des Handelsnetz des Kaiserreichs. Im Gegensatz zu anderen Provinzen wird die Windprovinz jedoch nicht von einem Provinzmeister geführt, sondern nominell durch das Orakel der Vier Winde und den Großmeistern des Qi. Da sich diese mehr mit geistlichen denn mit weltlichen Angelegenheiten beschäftigen, besitzen die Bürokraten der Provinz eine erstaunliche Autonomie.
Der Handelsmeister ist für Erfüllung, Schluss und Fortbestehen der Handelsverträge mit den anderen Provinzen, ja sogar mit anderen Reichen, verantwortlich. Als solcher verwaltest du die Zertifikate und Ressourcen der Provinz im Spiel und nimmst am Handels-(Meta-)Spiel des Broken Crown teil. Naturgemäß kommt der Handelsmeister dabei sowohl mit den Führern anderer Provinzen und Clans als auch mit der Gilde der klingenden Münze und gegebenenfalls den Handelsbeauftragten anderer Reiche in Kontakt.
Dies bietet die Möglichkeit für allerlei Konflikt- und Intrigenspiel, von Erpressung zu Bestechung und Raub bis hin zu Handelskrieg. Auch die Einbeziehung des Jadenen Kreises - des Diplomatenrates Makrabars - ist denkbar.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Liudong auf dem Weg des Qi (Makrabar)

Angebot: Liudong - Wanderer auf dem Weg des Qi - sind die Priester, Mönche und Zauberer Makrabars. Zu ihren Aufgaben gehören die Pflege von Schreinen und die Seelsorge ebenso wie Anleitungen zum Taiji zu geben oder wichtige Persönlichkeiten der Provinzen zu beraten. Obgleich Liudong selbst in der Regel kein hohes Amt im Beamtenadel des Fürstentums haben, sind sie doch hoch angesehen und geschätzt. in Fragen des Qi - der Staatsreligion Makrabars - sind sie Autoritäten und bespielen so die geistliche Nische der Provinz.
Obgleich sie nominell der Windprovinz zugehörig sind, genießen alle Liudong Freizügigkeit und können so leicht in Kontakt mit allen fünf Provinzen Makrabars gelangen, sich zeitweise einer Delegation anschließen und auch wieder wechseln.
Das Spiel als Liudong kann, je nach Wunsch, von apolitisch-persönlich (als Schüler oder reisender Priester) über kämpferisch (als Taiji-Meister der Kampfkünste) bis hin zu hoch-politisch (als spiritueller Berater eines Provinzmeisters) reichen. Tatsächlich bieten kaum so viele Rollen die Möglichkeit, die verschiedenen Provinzen kennen zu lernen und mehr oder minder gefahrlos die Loyalitäten zu wechseln wie die des Liudong.
Zudem gibt es seit diesem Jahr die Möglichkeit, ein religiöses Schisma zu bespielen: Während die Traditionalisten an der althergebrachten Ordnung und Aufteilung in Pfade festhalten, glauben die Liudong der Bewegung des Einen Wegs, dass die Zeit für Veränderungen gekommen ist. Die Bandbreite reicht hierbei von mysthisch-gemäßigt zu Realpolitikern und radikalen Querdenkern. Diese Spaltung droht das ganze Reich zu erfassen und bietet eine ideale Bühne für Drama, Intrigen und Konfliktspiel.
Eine umfangreiche Spielhilfe zum Qi, seinen Pfade sowie zur Ausgestaltung der Rolle und Gewandung liegt vor und wird auf Wunsch gerne zur Verfügung gestellt.
Ausprägungen: Liudong gibt es in verschiedenen Spezialisierungen, die sich in den vier verschiedenen Pfaden auf dem Weg des Qi wiederspiegeln. Sie können Qi-Former, Heiler oder Philosophen, Psychologen, Soziologen, politische Berater oder Kampfkünstler sein.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Magistrat (Makrabar)

Angebot: Magistrate sind die makrabarischen Vertreter von Recht und Ordnung, die - mit umfangreichen Befugnissen ausgestattet - in Verbrechen ermitteln, Verdächtige verhaften, Rechtsstreitigkeiten vor Richter bringen und die allgemeine Ordnung aufrecht erhalten.
Daneben gehört auch die Prüfung und Bewilligung von Reisepapieren zu Aufgabe und Privileg eines Magistraten.
Als Vertreter des makrabarischen Rechts besteht vielfältige Möglichkeit, am Lagerspiel teilzunehmen. In einem Spiel um Intrigen, Verrat und persönlichen Konflikt gibt es immer Geheimnisse aufzudecken, gibt es Kläger und Beschuldigte, Rechtsbrecher und -beuger. Da zudem das makrabarische Rechtssystem Unwissenheit bei Übertretung eines Gesetzes nicht als Milderungsgrund anerkennt, besteht die Möglichkeit für allerlei Überraschungen wie auch Willkür. Gerade ein ambitionierter, korrupter oder voreingenommener Magistrat bietet viel Ansatz für interessantes Konfliktspiel mit allen Provinzen wie auch mit besuchenden Gaijin anderer Lager.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Pfad der Weißen Orchidee (Makrabar)

Angebot: Als Mitglied des Clans der Weißen Orchidee (m/w) spielst du einen Qi-Former als Experte in der Analyse von Artefakten und magischen Phänomenen. Du spielst ein hoch- spezialisiertes, geachtetes Mitglied der Gesellschaft, dessen spezielle Fähigkeiten zwar vermutlich eher selten gefragt sind, aber dann umso wertvoller sind.
Doch als Qi-Former bist du nicht nur auf die Analyse beschränkt, sondern kannst auch andere Aspekte der makrabarischen Magie anwenden (Spielerguide liegt auf Wunsch vor). Somit bist du begehrt und andere werden versuchen, dich in ihre Dienste zu bringen. Je nach Wunsch und Konzept ist es so möglich, selbst Intrigen zu spinnen oder zum Spielball verschiedener Interessen zu werden.
Da der Pfad der Weißen Orchidee zudem ein “Laienpfad” des Weg des Qi ist, besteht die Möglichkeit des Anschluss an das Religionsspiel in Makrabar und somit des leichten Zusammenspiels mit den Liudong.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Schrein-Jungfer (Makrabar)

Angebot: Schrein-Jungfern sind traditionell meist weibliche, selten aber auch einmal männliche, Bewahrer, Verteidiger und Pfleger eines Schreins oder Tempel. Obgleich sie selbst keine Liudong - die Priester Makabars - sind, genießen sie für ihren Dienst an den Kami, Schicksalen, Ahnen und Geistern großen Respekt.
Die Rolle als Schrein-Jungfer bietet - aufgrund der natürlichen Berührpunkte mit den Liudong - eine gute Möglichkeit, erst einmal in das Religionsspiel Makrabars hinein zu schnuppern, ohne sich gleich zu binden oder einen vollwertigen Liudong zu spielen.
Schrein-Jungfern können sowohl für den Wanderschrein vor Ort als auch für den persönlichen Familienschrein einer der Provinzmeister zuständig sein - je nach Interesse vermitteln wir gerne Kontakt. Gerade  die Zuordnung zu einer der Provinzen bietet die Möglichkeit, ebenfalls einen Einblick in provinzspezifisches Spiel und Politikspiel im Allgemeinen zu erhalten, ohne zwangsweise daran teilnehmen zu müssen. Da eine Schrein-Jungfer die Geister gewogen stimmt und somit als gutes Omen gilt, ist es möglich, bei vielen Gesprächen dabei zu sein und spirituelle Ratschläge zu geben.
Da Schrein-Jungfern auch für den Schutz des ihnen überantworteten Schreins zuständig sind, ist darüber hinaus auch die Integration von Kampffähigkeiten - und damit zusammenhängende Spielansätze - möglich.
Perspektivisch können Schrein-Jungfern sowohl ihre Rolle beibehalten, als deutlich politisch aktivere spirituelle Berater tätig sein, sich fest einer Familie anschließen (und zum Beispiel in diese einheiraten) oder ihre Aufgabe - mit fortschreitendem Alter / Kinderwunsch / Verpflichtungen gegenüber der Familie - aufgeben und eine neue annehmen.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Sohei (Kampfmönch) (Makrabar)

Angebot: Sohei (m/w) sind Kampfmönche auf dem Pfad der Stille, einem Laienpfad des Weg des Qi. Sohei stärken Leib und Geist mit rigorosen Training und Taiji-Übungen. Sie studieren den waffenlosen wie bewaffneten Kampf und sind oft Meister mehrer Kampfkünste.
In einem Lager mit wenig Soldaten kann der Spieler eines Sohei in das körperliche Konfliktspiel eintauchen und sowohl als Muskeln, Soldat wie auch als Leibwächter dienen. Besonders verbreitet sind die Sohei in der Metallprovinz, der martialischen aller Provinzen, doch auch eine Angliederung an andere Provinzen ist möglich.
Da der Pfad der Stille eine Ausprägung des Weg des Qi, der Staatsreligion Makrabars, ist, besteht zudem die Möglichkeit in das Glaubens- und Religionsspiel einzusteigen und zusammen mit den Liudong - den Priestern Makrabars - zu spielen.

Kontakt: Kontakt: makrabar@broken-crown.de

Tulenin

Ausrufer (Tulenin)

Angebot: Auf dem ersten Broken Crown ist uns aufgefallen, dass wichtige Entscheidungen, Ereignisse und Neuigkeiten nur langsam die Runde machten und durch die Flüsterpost auch gelegentlich verfälscht wurden.
Darum wünschen wir uns einen Ausrufer, der wichtige Informationen an zentralen Plätzen (nicht nur im Lager Tulenin, sondern auch in anderen Lagern) laut kommuniziert, damit alle Spieler die Möglichkeit haben, von wichtigen Dingen zu erfahren, auch wenn sie keinen Adeligen spielen.
Auch tuleninische Propaganda kann über ihn verbreitet werden.
Eine weitere wichtige Aufgabe dieser Rolle soll es sein, täglich den Beginn der Mittagsruhe, einer alten Tradition in Tulenin, auszurufen oder einzuläuten oder auch die Gläubigen zum Götterdienst zu rufen.
Auch wenn es Wettkämpfe oder Spiele gibt, die stattfinden sollen, so ist es Aufgabe des Ausrufers, dieses im Lager lautstark bekannt zu geben. Das entlastet den Haushofmeister und den Herold, auf die andere Aufgaben warten.
Der Ausrufer ist dem Haushofmeister bzw. dem Herold unterstellt und somit sehr nah am zentralen Geschehen im Fürstenhaus dran, auf der anderen Seite kommt er auch in die anderen Lager und hat dort durchaus Möglichkeiten, Dinge zu tun.
Voraussetzung für diese Rolle sollte eine gewisse Stimmgewaltigkeit sein.

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

diverse Mägde, gegebenenfalls auch Knechte (Tulenin)

Angebot: Es geht natürlich in erster Linie darum, die Fürstenfamilie und ihre Gäste mit Getränken zu versorgen, Botengänge zu unternehmen, ... . Doch das BC III hat bewiesen, dass es auch für das Gesinde genug freie Zeit für eigenes Spiel geben kann. Eine unserer Mägde hat nebenbei eine Heilerausbildung begonnen und sich bei der Suche nach einem Gegengift für unseren Fürsten in der Kräutersuche hervorgetan. Dennoch war sie immer bei der Hand, wenn dieses nötig war. Es ist alles eine Frage der Absprache.
Wenn sich genügend Gesindespieler finden, können wir auch mal einen freien Nachmittag oder Abend garantieren. ;)
Außerdem sind wir dabei, auch für das nächste Jahr wieder nach jemanden zu verpflichten, der eine Gruppenverpflegung für Gesinde, Garde und SLs anbietet, in die man sich aufnehmen lassen kann. 2015 hat es sehr gut funktioniert, dass gerade die Spieler von Charakteren, die in ihren Entscheidungen meist von Anderen, Höhergestellten abhängig sind, durch die Verpflegung eine Menge Zeit sparen, da sie weder einkaufen, noch Feuer machen und Essen zubereiten müssen.
Noch haben wir keinen Koch gefunden, doch wir arbeiten daran. ;)
Zur Besetzung dieser Rollen stehen uns einige NSC-Plätze zur Verfügung.

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

ein Knappe für Ritterin Katharina von Drolshagen zu Lärchenau (Tulenin)

Angebot: Als weiblicher Ritter ist Katharina nach wie vor ein Seltenheit in Tulenin, an die man sich aber offenbar gewöhnt hat. Um dem Spiel noch etwas mehr Bestand zu geben, suche ich einen Knappen. Ob Du aus Katharinas Heimat oder Tulenin selbst stammst, sei Dir überlassen und kann kurzfristig geklärt werden.
Da ich keinen Dackel brauche, der mir nachläuft, wäre diese Rolle auch eine, in der Dir - im Rahmen des Ranges und Spiels - einiges an Freiheiten zugestanden würde. Teilgewandung, in Form eines Wappenrockss und einer passenden Gugel kann ich stellen, ebenso das entsprechende Wappen zum Aufnähen. Ein Grundgerüst an Rüstung (Gambeson und Helm) sollte vorhanden sein.
Diese Rolle biete ich auch explizit Neulingen und Jungspielern an, die in das Adelsspiel reinschnuppern wollen, ohne anfangs zu viel Verantwortung tragen zu müssen.

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

eine oder mehrere Mägde und Gesellschafterinnen und ein oder mehrere fürstliche Leibgardisten für Prinzessin Lyuba von Brynnmore (Tulenin)

Angebot: Durch die Verbindung der beiden Häuser Brynnmore und Guldereen durch das Verlöbnis von Adalwin und Lyuba wird auch eine entsprechende Repräsentation notwendig.
Aufgaben der Magd beinhalten allgemeines Betüddern, aber auch Botengänge. Dadurch kann man davon ausgehen, direkt in das Geschehen hineingeworfen zu werden und gut eingebunden zu sein.
Die Leibgarde ist natürlich für die Unversehrtheit von Lyuba zuständig. Der Spieler sollte eine Rüstung haben und auch bereit sein, sie die meiste Zeit zu tragen. Auch hier denke ich, dass es genug zu tun geben wird. Leibgardisten der Prinzessin Lyuba gehören der fürstlich-tuleninischen Leibgarde an und bekommen als solche, trotzdem sie Spieler sind, einen Wappenrock von uns gestellt, welchen sie käuflich erwerben können, aber nicht müssen.
Ich selbst bin meist eh erst um Mittag herum angerödelt und bereit zum Spielen, was Euch Freizeit geben würde. Auf Euren persönlichen Freiraum wird natürlich auch Acht gegeben, obwohl ich die meiste Zeit irgendwie in Begleitung sein sollte. Geht davon aus, dass Ihr auch die ein oder andere beratende Funktion einnehmen könnt und gut eingebunden werdet. Ich denke, das würde uns alle glücklicher machen als bloßes Hinterhertrotten.
Ich freue mich auf eure Meldungen!
Details können wir gerne gemeinsam ausarbeiten und auch schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt.
Die Spieler können Lyuba auch gerne außerhalb des BC begleiten - etwa auf Tulenin-Zwischencons :)

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

eine Zofe und/oder eine Gesellschafterin für Freifrau Mathilde von Haiken (Tulenin)

Angebot: Als Zofe bist du für alle Belange der Herrin von Haiken zuständig. Du hilfst ihr, sich für verschiedene Anlässe entsprechend zu kleiden, bist an allen wichtigen Orten und Begegnungen zugegen. Du bist quasi ein weiblicher Page/Knappe ;). Eine gute Rolle, wenn man an allem Teil haben will, aber selbst keine Adlige spielen will.
Als Gesellschafterin bist du aus einem "gutbürgerlichen" Haushalt, angesehenes Handwerk, Kaufmannsfamilie, ... . Du bist quasi eine Vertraute und Freundin von Mathilde von Haiken. Du bist ebenfalls immer an ihrer Seite und bei allem dabei.
Beide werden von ihr gut behandelt und sind für Mathilde Vertraute, die sie nach ihrer Hochzeit mit an den Hof ihres Gemahls genommen hat.

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

eine(n) Schreiber(in) (Tulenin)

Angebot: Die Aufgabe ist wohl selbsterklärend. Das Schöne an dieser Rolle ist, dass ein Schreiber von jeder Vereinbarung erfährt und sei sie noch so geheim, da sie schriftlich niedergelegt wird. Außerdem würden wir uns wünschen, dass ein Schreiber auch als eine Art Archivar fungiert. Nicht dass wir so viele Chroniken, Dokumente oder sonstwas zu verwalten hätten, aber auf dem Con selbst bekommt der Fürst immer mal wieder irgendwelche Briefe, Vertragsangebote, sonstiges. Ein Archivar würde diese Schriftstücke aufbewahren und man wüsste immer, wo sie sind. Sie machen sich unter dem Thron so schlecht und in Irminas Beutel zerknittern sie so arg. ;)
Was wir uns auch vorstellen können, ist, dass ein Schreiber sich mit dem Recht auskennt und gleichzeitig eine Art Justitiar ist. Das würde voraussetzen, dass er immer ein Exemplar des Tuleniner Landrechts (wir haben es auch schon fast fertig) bei sich trägt und selbiges auch leidlich kennt. Selbstverständlich kann man diese verschiedenen Aufgaben auch mehrere Leute verteilen, die Personalunion mehrerer Posten ist nur ein Vorschlag, um zu zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, je nachdem, wieviel Action ein Spieler haben möchte.

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

Händler bzw. Händlergruppe (Tulenin)

Angebot: Tulenin ist bekannt für seine Tuche und andere Exportgüter wie Silberschmuck oder Lederarbeiten. Das würden wir gerne durch einen Händler im Lager auch zeigen. Wir haben eine günstige Möglichkeit gefunden, an diverse Tücher und andere Güter heranzukommen, die wir der entsprechenden Gruppe zur Verfügung stellen würden. Diese dürfen zum Selbstkostenpreis (OT-Geld) verkauft werden.
Zusätzliche eigene Handelswaren wären wünschenswert.
Zu erwähnen ist, dass etwaige in Tulenin beheimatete Händler sich natürlich gerne an der Wirtschaftssimulation beteiligen können, sei es in kleinem oder großen Stil, als freie Händler oder im Auftrag der Handelsmeisterei. Dies bietet viele Möglichkeiten in allen Lagern Spielangebote zu erhalten - und langweilig wird es damit sicher nicht.

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

Handwerker (Tulenin)

Angebot: Tulenin ist ein bodenständiges Land, in dem gute Handwerker geschätzt werden. Handwerker geben dem Lager seinen Flair. So wollen wir wie auch in den letzten Jahren gerne unseren Deckenmarkt abhalten. Je mehr Handwerker, um so breiter ist das Angebot und um so bunter wird der Markt. Naturgemäß beschäftigen sich Handwerker mehr mit ihrer Arbeit als mit Politik und Intrige, so dass dies eher eine Ambienterolle darstellt. Aber auch als Handwerker kann man Spiel finden und anderen Spiel bereiten. Ein freier Tischler könnte sich beispielsweise in anderen Lagern mit Kollegen treffen oder seine Dienste anbieten. Er könnte mit dem Handelsmeister über Arbeit unterhalten oder sich beschweren, dass es seit dem Krieg nicht mehr genügend Nägel gibt bzw. dass sie zu teuer geworden sind. Die Gründung einer Gilde zur Interessensvertretung ist eine spannende Sache. Und, und, und ...

Kontakt: tulenin@ars-ludendi.de

Ulshar

Ein oder zwei Herren von Stand aus der Baronie Kurland (Ulshar)

Angebot: Der Hof von Kurland sucht nach einem oder mehren Herren von Stand (Ritter) welche als Vasallen der Baronie Johann Baltarsar von Torn begleiten möchten. Vorraussetzung ist entsprechende Ausrüstung und ein mindestmaß an Gefolge um den sozialen Stand darzustellen. Werdet Kampfgefährten des künftigen Königs und streitet für das geeinte Reich! Wir haben das Reich gegründet und werden es nicht vor die Hunde gehen lassen - daher schleift eure Waffen, poliert eure Panzer und tretet eurem Gefolge in den Hintern - Kurland erwartet euren Dienst.
Als Ritter solltet ihr in Ulshar über mindestens einen Waffenknecht/Knappen verfügen und über eine anständige Rüstung. "Hofkleider" sind nicht unbedingt notwendig, wären aber wünscheswert - in erster Linie stellt man den Kriegsadel Lethes da! Auch eure Damen sind willkommen um den Hof Kurlands zu schmücken. Solltet ihr weder über Damen noch Gefolge verfügen scheut euch dennoch nicht euch zu melden, der Bürgerkrieg hat von uns allen Opfern verlangt.

Kontakt: ulshar@broken-crown.de

Mehrere Soldaten im Dienste des Hofes von Kurland (Ulshar)

Angebot: Johann Baltarsar von Torn sucht nach mehreren Soldaten die im Dienst des Hofes von Kurland stehen möchten. Grundsätzlich geht es nicht um Ritter, sondern um Waffenknechte und Soldaten, die die gute alte Art der Ulshari Kriegsführung leben. Die Männer (und evtl. Frauen) sind zur Verstärkung unseres Hausaufgebots gedacht. Zu den Aufgaben gehören Kurlands Farben in der Schlacht zu tragen, der Schutz des Hofes und seiner Mitglieder sowie die erweiterte "diplomatische" Durchsetzung unserer Ziele. Wappenröcke in Hausfarben können gestellt werden. Als Bewaffnung sind alle typisch ulsharischen Waffen gern gesehen und insbesondere Stangenwaffen sowie dem ulsharischen Soldaten entsprechende Rüstung (mindestens Gambeson und Helm).

Kontakt: ulshar@broken-crown.de

nach oben