Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


broken_crown:haeuser:makrabar:makrabar_feiertage

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
broken_crown:haeuser:makrabar:makrabar_feiertage [2017/04/18 11:26]
makrabar [R / H - Eisfischen ([[:broken_crown:haeuser:makrabar:holzprovinz|Holzprovinz]], Dörfer an Gewässern)]
broken_crown:haeuser:makrabar:makrabar_feiertage [2017/04/18 11:30] (aktuell)
makrabar Formatierung
Zeile 6: Zeile 6:
  
 ===== Eis ===== ===== Eis =====
- 
- 
  
 **R / H - Eisfischen ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]],​ Dörfer an Gewässern)** **R / H - Eisfischen ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]],​ Dörfer an Gewässern)**
Zeile 15: Zeile 13:
 Die jungen Männer beweisen ihren Mut indem sie im Eiswasser tauchen gehen. Die künstlerisch Begabten der Dörfer messen sich im Bauen von Eisskulpturen,​ die Kinder werden mit Schlitten auf das Eis gezogen, um dort spielen zu können. Die jungen Männer beweisen ihren Mut indem sie im Eiswasser tauchen gehen. Die künstlerisch Begabten der Dörfer messen sich im Bauen von Eisskulpturen,​ die Kinder werden mit Schlitten auf das Eis gezogen, um dort spielen zu können.
  
- +**11 S - Yuki Matsuri - Schneefest - [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]**
-==== 11 S - Yuki Matsuri - Schneefest - [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]] ​====+
  
 Ein Fest, bei dem in der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]] gerne große Schnee- und Eisskulpturen errichtet werden. Einigen Legenden nach, geht es auf Übungen zurück, bei denen Soldaten mit bloßen Händen den Schnee und das Eis formen mussten. Andere Sagen verweisen auf die Schneefrauen - Yuki no Ona - die an diesem Tag besonders häufig zu sehen sein soll. Ein Fest, bei dem in der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]] gerne große Schnee- und Eisskulpturen errichtet werden. Einigen Legenden nach, geht es auf Übungen zurück, bei denen Soldaten mit bloßen Händen den Schnee und das Eis formen mussten. Andere Sagen verweisen auf die Schneefrauen - Yuki no Ona - die an diesem Tag besonders häufig zu sehen sein soll.
Zeile 24: Zeile 21:
 ===== Schlaf ===== ===== Schlaf =====
  
-==== 2S: "Fest des Blauen Drachen"​ - Zhonghe ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]]) ​====+**2S: "Fest des Blauen Drachen"​ - Zhonghe ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]])**
  
 Ein Fest an dem die Bewohner der Erdprovinz sich für ein erfolgreiches Jahr vorbereiten. An diesem Tag ist es Brauch, dass sich die Bewohner zum Sonnenaufgang zu einem Schrein oder Tempel begeben um dort für ein erfolgreiches Jahr zu beten. Frauen und Kinder schnüren Bündel aus wohlriechenden Kräutern, die Insekten fern halten. Es ist üblich, dass sich an diesem Tag alle Mitglieder des Haushalts damit beschäftigen,​ das Haus in einen ansprechenden Zustand zu versetzen. Den Tag über werden Nudeln und Pfannkuchen gegessen, während man der erfolgreichen Zukunft gedenkt. Gegen Abend werden die Kräuter verbrannt und um das Haus verteilt. Man hebt das Jahr über etwas der Asche in einem Tonkrug im eigenem Heim auf. Es bringt Unglück an diesem Tag Näharbeiten zu beginnen. Ein Fest an dem die Bewohner der Erdprovinz sich für ein erfolgreiches Jahr vorbereiten. An diesem Tag ist es Brauch, dass sich die Bewohner zum Sonnenaufgang zu einem Schrein oder Tempel begeben um dort für ein erfolgreiches Jahr zu beten. Frauen und Kinder schnüren Bündel aus wohlriechenden Kräutern, die Insekten fern halten. Es ist üblich, dass sich an diesem Tag alle Mitglieder des Haushalts damit beschäftigen,​ das Haus in einen ansprechenden Zustand zu versetzen. Den Tag über werden Nudeln und Pfannkuchen gegessen, während man der erfolgreichen Zukunft gedenkt. Gegen Abend werden die Kräuter verbrannt und um das Haus verteilt. Man hebt das Jahr über etwas der Asche in einem Tonkrug im eigenem Heim auf. Es bringt Unglück an diesem Tag Näharbeiten zu beginnen.
Zeile 30: Zeile 27:
 ===== Erwachen ===== ===== Erwachen =====
  
-==== 1R - Segen der Winde ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]]) ​====+**1R - Segen der Winde ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]])**
  
 An diesem Tag tritt das Orakel - oder wenn gerade kein Orakel vorhanden oder noch zu jung ist - der Laoshi vor die in Qishi anwesenden Liudong und spendet diesen einen traditionellen Segen. Dieser endet immer mit dem Wunsch, dass die Liudong in die Welt hinaus ziehen mögen, um anderen zu helfen und den Willen des Qi zu ergründen An diesem Tag tritt das Orakel - oder wenn gerade kein Orakel vorhanden oder noch zu jung ist - der Laoshi vor die in Qishi anwesenden Liudong und spendet diesen einen traditionellen Segen. Dieser endet immer mit dem Wunsch, dass die Liudong in die Welt hinaus ziehen mögen, um anderen zu helfen und den Willen des Qi zu ergründen
  
-==== 2H - (Erster) Tag des Gleichgewichts ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]],​ Liudong) ​====+**2H - (Erster) Tag des Gleichgewichts ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]],​ Liudong)**
  
 Der Tag an dem Yin und Yang zum ersten Mal im Jahr im Gleichgewicht sind. An ihm gedenkt man der Ordnung der Dinge und der Ausgeglichenheit allen Seins im Qi. Traditionell ist dies ein Tag, an dem viele Schüler ihre [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​rangperlen|Rosenquarz-Perle]] empfangen und zu vollwertigen Liudong werden. Der Tag an dem Yin und Yang zum ersten Mal im Jahr im Gleichgewicht sind. An ihm gedenkt man der Ordnung der Dinge und der Ausgeglichenheit allen Seins im Qi. Traditionell ist dies ein Tag, an dem viele Schüler ihre [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​rangperlen|Rosenquarz-Perle]] empfangen und zu vollwertigen Liudong werden.
  
-==== 2S - Fest der Geburt (alle) ​====+**2S - Fest der Geburt (alle)**
  
 In Makrabar gibt es die Tradition des individuellen Geburtstages nicht, so dass an diesem Tag die Geburt eines jeden begangen wird. Dieses Fest hat in den verschiedenen Provinzen einen unterschiedlichen Stellenwert - in der Wasserprovinz ist es zum Beispiel der Auftakt zum Fest der Blumen, während es in der Windprovinz nur bei Kindern und auch dort eher im Stillen begangen wird. In Makrabar gibt es die Tradition des individuellen Geburtstages nicht, so dass an diesem Tag die Geburt eines jeden begangen wird. Dieses Fest hat in den verschiedenen Provinzen einen unterschiedlichen Stellenwert - in der Wasserprovinz ist es zum Beispiel der Auftakt zum Fest der Blumen, während es in der Windprovinz nur bei Kindern und auch dort eher im Stillen begangen wird.
  
-==== 2S - Fest der Blumen ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]],​ abgewandelt auch in anderen Provinzen) ​====+**2S - Fest der Blumen ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]],​ abgewandelt auch in anderen Provinzen)**
  
 Das Fest findet zur Zeit der Kirschblüten statt und ist das Äquivalent des Frühlingsfest in der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]]. Es dauert so lang an, bis die Blüten fallen und die [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz ]]in ein Blütenmeer verwandeln. Es wird mindestens 9 Tage lang gefeiert. Es ist somit ein typisches Fest für die Süßwasserregion der Provinz. Die Kirschblüte steht hier symbolhaft für die Jugend und Schönheit, aber auch für die Vergänglichkeit (Leitbild für Krieger: ein junger, würdiger Tod). Das Fest findet zur Zeit der Kirschblüten statt und ist das Äquivalent des Frühlingsfest in der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]]. Es dauert so lang an, bis die Blüten fallen und die [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz ]]in ein Blütenmeer verwandeln. Es wird mindestens 9 Tage lang gefeiert. Es ist somit ein typisches Fest für die Süßwasserregion der Provinz. Die Kirschblüte steht hier symbolhaft für die Jugend und Schönheit, aber auch für die Vergänglichkeit (Leitbild für Krieger: ein junger, würdiger Tod).
Zeile 50: Zeile 47:
 Sobald die Blüten fallen, endet das Fest mit einem großen Lichterfest. Es werden süße Reisspeisen gereicht und Lichter im Haus angezündet,​ um den Geistern den Weg nach Haus zu leuchten. Viele gehen auch mit bunt bemalten und geschmückten Laternen auf die Straße und ziehen durch die Region. Sobald die Blüten fallen, endet das Fest mit einem großen Lichterfest. Es werden süße Reisspeisen gereicht und Lichter im Haus angezündet,​ um den Geistern den Weg nach Haus zu leuchten. Viele gehen auch mit bunt bemalten und geschmückten Laternen auf die Straße und ziehen durch die Region.
  
-==== 7S - Frühlingsfest (Holzprovinz,​ [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]]) ​====+**7S - Frühlingsfest (Holzprovinz,​ [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]])**
  
 Wenn die Kälte schwindet, gedenken die Bewohner der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]] ihren Ahnen. Die Gräber der Verstorbenen werden besucht, gesäubert und neu bepflanzt. Die Familien treffen zusammen und es wird an einem Abend ein Fest gefeiert, bei welchen die Lebenden sich gegenseitig kleine Geschenke machen und der gute Alkohol aus dem Keller geholt wird. Die Holzprovinzler glauben, dass wer bei den Gräbern eine Schlange oder einen gelben Schmetterling sieht, in diesem Jahr Glück haben wird. Jene, die einen weißen Schmetterling sehen, müssen sich auf einen Todesfall in der Familie vorbereiten. Wenn die Kälte schwindet, gedenken die Bewohner der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]] ihren Ahnen. Die Gräber der Verstorbenen werden besucht, gesäubert und neu bepflanzt. Die Familien treffen zusammen und es wird an einem Abend ein Fest gefeiert, bei welchen die Lebenden sich gegenseitig kleine Geschenke machen und der gute Alkohol aus dem Keller geholt wird. Die Holzprovinzler glauben, dass wer bei den Gräbern eine Schlange oder einen gelben Schmetterling sieht, in diesem Jahr Glück haben wird. Jene, die einen weißen Schmetterling sehen, müssen sich auf einen Todesfall in der Familie vorbereiten.
Zeile 58: Zeile 55:
 ===== Fische ===== ===== Fische =====
  
-==== 1R - Handelsfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]]) ​====+**1R - Handelsfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]])**
  
 Das Handelsfest ist ein kleiner Feiertag, der fast ausschließlich in [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wasser|Shangbu ]]begangen wird. Jeder Ladenbesitzer und Handelstreibende reinigt seine Räumlichkeiten und opfert einige Räucherstäbchen für die Handelsgeister. Fenster und Türen müssen auch hier weit offen sein, um das Glück herein zu lassen. Das Handelsfest ist ein kleiner Feiertag, der fast ausschließlich in [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wasser|Shangbu ]]begangen wird. Jeder Ladenbesitzer und Handelstreibende reinigt seine Räumlichkeiten und opfert einige Räucherstäbchen für die Handelsgeister. Fenster und Türen müssen auch hier weit offen sein, um das Glück herein zu lassen.
Zeile 66: Zeile 63:
 Daher versuchen sich die meisten Händler oft gegenseitig zu übertreffen,​ sodass das Fest zu einem großen Spektakel geworden ist und manchmal auch mehrere Tage andauern kann. Daher versuchen sich die meisten Händler oft gegenseitig zu übertreffen,​ sodass das Fest zu einem großen Spektakel geworden ist und manchmal auch mehrere Tage andauern kann.
  
-==== 9R - "Tag der Frauen"​ - Shangsi ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]]) ​====+**9R - "Tag der Frauen"​ - Shangsi ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]])**
  
 An diesem Tag ist es üblich, dass ein Mann seine Frau von den häuslichen Pflichten frei stellt. Traditionellerweise werden diese Tage mit einem kurzen Ausflug, einem Picknick oder dem pflücken von Orchideen verbracht. In einigen Ortschaften involviert dieser Tag auch Reinigungsriten,​ um sich von Krankheiten und Pech zu reinigen. Gerüchteweise ist es schicklich an diesem Tag den Frauen in den Teehäusern der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Erdstadt ]]einen Tee zum Geschenk zu machen. An diesem Tag ist es üblich, dass ein Mann seine Frau von den häuslichen Pflichten frei stellt. Traditionellerweise werden diese Tage mit einem kurzen Ausflug, einem Picknick oder dem pflücken von Orchideen verbracht. In einigen Ortschaften involviert dieser Tag auch Reinigungsriten,​ um sich von Krankheiten und Pech zu reinigen. Gerüchteweise ist es schicklich an diesem Tag den Frauen in den Teehäusern der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Erdstadt ]]einen Tee zum Geschenk zu machen.
  
-==== 10H - Dano ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**10H - Dano ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 Dieser Festabend ist dem Grauen Ginko gewidmet. Die am Ort ansässigen Wanderer auf dem Pfad des Grauen Ginko führen Riten auf, zeigen Gesänge und Tänze, um die Ahnen und Geister milde zu stimmen. Die Männer des Dorfes tragen Iriswurzeln am Gürtel, die Frauen färben Bänder, die sie in ihre Haare einflechten,​ um damit böse Geister von sich abzuhalten. Nach den Darbietungen der Schamanen messen sich die jungen Männer im Ssireum (Wrestling) untereinander. Für Frauen und Kinder werden unter freiem Himmel große Schaukeln aufgebaut. Dieser Festabend ist dem Grauen Ginko gewidmet. Die am Ort ansässigen Wanderer auf dem Pfad des Grauen Ginko führen Riten auf, zeigen Gesänge und Tänze, um die Ahnen und Geister milde zu stimmen. Die Männer des Dorfes tragen Iriswurzeln am Gürtel, die Frauen färben Bänder, die sie in ihre Haare einflechten,​ um damit böse Geister von sich abzuhalten. Nach den Darbietungen der Schamanen messen sich die jungen Männer im Ssireum (Wrestling) untereinander. Für Frauen und Kinder werden unter freiem Himmel große Schaukeln aufgebaut.
  
-==== 10S - Frühlings-Drachenfest (alle) ​====+**10S - Frühlings-Drachenfest (alle)**
  
 Fest, dass in allen Provinzen gefeiert wird. Dabei werden in den Vortagen gebastelte Drachen in den Himmel aufsteigen lassen. Es heißt, die Drachen trügen die Sorgen und Nöte, aber auch die Wünsche mit sich und brächten so Glück. Fest, dass in allen Provinzen gefeiert wird. Dabei werden in den Vortagen gebastelte Drachen in den Himmel aufsteigen lassen. Es heißt, die Drachen trügen die Sorgen und Nöte, aber auch die Wünsche mit sich und brächten so Glück.
Zeile 80: Zeile 77:
 ===== Leben ===== ===== Leben =====
  
-==== 1R - Erleuchtungsfest (alle, vor Allem Liudong) ​====+**1R - Erleuchtungsfest (alle, vor Allem Liudong)**
  
 Es heißt, dass dies der Tag sein soll, an dem Wei Wan in das Qi getaucht und ein Jahr später wieder erwacht sei, um die Weisheiten des Qi nieder zu schreiben. Es heißt, dass dies der Tag sein soll, an dem Wei Wan in das Qi getaucht und ein Jahr später wieder erwacht sei, um die Weisheiten des Qi nieder zu schreiben.
Zeile 88: Zeile 85:
 In [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi ]]selbst findet ein großes religiöses Fest statt und es heißt, an diesem Tag könnte man das Mantra der Liudong selbst noch am Fuß der Berge hören. In [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi ]]selbst findet ein großes religiöses Fest statt und es heißt, an diesem Tag könnte man das Mantra der Liudong selbst noch am Fuß der Berge hören.
  
-==== 8 H - Fest des sprechenden Fisches - Sommerfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]]) ​====+**8 H - Fest des sprechenden Fisches - Sommerfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]])**
  
 Das Fest des sprechenden Fisches ist ein ausgesprochen fröhliches und ausgelassenes Fest. Laut einer alten Sage lief einst ein verzweifelter Liebender zum Hafen und wollte sich ertränken, da er meinte, nie das Herz seiner Angebeteten erobern zu können. Todessehnsüchtig stürzte er sich ins Hafenbecken - und begegnete dort einem uralten, riesigen Karpfen. Der Karpfen schaute in verdutzt an und fragte: “Was tust du hier?” Der Mann war ebenfalls ganz erstaunt und sagte: “Ich will sterben. Aber sag, wieso kannst du mir mir sprechen?​” Der Karpfen sagte: “Am längsten Tag des Jahres kann ich euch Landbewohnern einen Ratschlag erteilen. Aber wieso willst du sterben?” Der Mann sagte: “Nie werde ich das Herz meiner Angebeteten gewinnen. Sie kommt aus reichem Haus, und meine Eltern sind nur Straßenfeger. Ohne sie zerreißt mein Herz, da will ich lieber nicht mehr sein.” Da hatte der Karpfen Mitleid und sagte: “Schwimme bis zur zweiten Biegung des Flusses, dort wirst du auf dem Boden eine Muschel mit einer wunderschönen Perle finden, die jede Frau entzücken wird. Schenk sie ihr, bevor du dein Leben wegwirfst!” Der Mann tat, wie ihm der Karpfen geheißen hatte. Er gewann mit der Perle das Herz seiner Angebeteten und sie feierten noch am selben Tag ein großes Hochzeitsfest. Das Fest des sprechenden Fisches ist ein ausgesprochen fröhliches und ausgelassenes Fest. Laut einer alten Sage lief einst ein verzweifelter Liebender zum Hafen und wollte sich ertränken, da er meinte, nie das Herz seiner Angebeteten erobern zu können. Todessehnsüchtig stürzte er sich ins Hafenbecken - und begegnete dort einem uralten, riesigen Karpfen. Der Karpfen schaute in verdutzt an und fragte: “Was tust du hier?” Der Mann war ebenfalls ganz erstaunt und sagte: “Ich will sterben. Aber sag, wieso kannst du mir mir sprechen?​” Der Karpfen sagte: “Am längsten Tag des Jahres kann ich euch Landbewohnern einen Ratschlag erteilen. Aber wieso willst du sterben?” Der Mann sagte: “Nie werde ich das Herz meiner Angebeteten gewinnen. Sie kommt aus reichem Haus, und meine Eltern sind nur Straßenfeger. Ohne sie zerreißt mein Herz, da will ich lieber nicht mehr sein.” Da hatte der Karpfen Mitleid und sagte: “Schwimme bis zur zweiten Biegung des Flusses, dort wirst du auf dem Boden eine Muschel mit einer wunderschönen Perle finden, die jede Frau entzücken wird. Schenk sie ihr, bevor du dein Leben wegwirfst!” Der Mann tat, wie ihm der Karpfen geheißen hatte. Er gewann mit der Perle das Herz seiner Angebeteten und sie feierten noch am selben Tag ein großes Hochzeitsfest.
Zeile 102: Zeile 99:
 Die Geschichte vom sprechenden Karpfen erklärt auch, warum die Fischer in [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wasser|Shangbu ]]jeden Karpfen am Leben lassen und den Koi-Karpfen eine besondere Aufmerksamkeit zukommt. Der Karpfen ist zudem ein Symbol für Großherzigkeit. Die Geschichte vom sprechenden Karpfen erklärt auch, warum die Fischer in [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wasser|Shangbu ]]jeden Karpfen am Leben lassen und den Koi-Karpfen eine besondere Aufmerksamkeit zukommt. Der Karpfen ist zudem ein Symbol für Großherzigkeit.
  
-==== 11S - Schlammfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**11S - Schlammfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 Fast so wichtig wie das Lotuslaternenfest ist das Schlammfest. Hier wird der Beginn des landwirtschaftlichen Zyklus gefeiert, kurz bevor die Bauern die Reispflanzen in den Feldern aussetzen. In den noch leeren, aber bereits gewässerten,​ schlammigen Reisfeldern messen die jungen Männer ihre Kräfte miteinander,​ Kinder rutschen die Abhänge hinab und Frauen tupfen sich den Schlamm ins Gesicht, da man hofft, dass die Kraft der Erde das Gesicht jung und schön erhält. ​ In jedem Dorf wird ein Schlammkönig gewählt, wobei jedes Dorf und jede Stadt hierbei ihre eigenen Regeln hat, nach denen derjenige gekrönt wird. Einheitlich ist nur, dass der Schlammkönig,​ nachdem das traditionelle Feuerwerk abgebrannt wurde, die erste Reispflanze dieser Saison setzt. Fast so wichtig wie das Lotuslaternenfest ist das Schlammfest. Hier wird der Beginn des landwirtschaftlichen Zyklus gefeiert, kurz bevor die Bauern die Reispflanzen in den Feldern aussetzen. In den noch leeren, aber bereits gewässerten,​ schlammigen Reisfeldern messen die jungen Männer ihre Kräfte miteinander,​ Kinder rutschen die Abhänge hinab und Frauen tupfen sich den Schlamm ins Gesicht, da man hofft, dass die Kraft der Erde das Gesicht jung und schön erhält. ​ In jedem Dorf wird ein Schlammkönig gewählt, wobei jedes Dorf und jede Stadt hierbei ihre eigenen Regeln hat, nach denen derjenige gekrönt wird. Einheitlich ist nur, dass der Schlammkönig,​ nachdem das traditionelle Feuerwerk abgebrannt wurde, die erste Reispflanze dieser Saison setzt.
Zeile 108: Zeile 105:
 ===== Kranich ===== ===== Kranich =====
  
-==== Vollmond vor der Herrschaft des Yang - Geisterfest (alle) ​====+**Vollmond vor der Herrschaft des Yang - Geisterfest (alle)**
  
 Das Geisterfest findet zu einem ganz bestimmten Tag im Jahr statt, bei dem besonders viele Geister aus der Geisterwelt auf unserer Erde wandeln. Sie werden mit Opfergaben (Essen, Geld, Räucherwerk) beschenkt und geehrt, um dann wieder in die Geisterwelt zurückgeführt zu werden. Das Geisterfest findet zu einem ganz bestimmten Tag im Jahr statt, bei dem besonders viele Geister aus der Geisterwelt auf unserer Erde wandeln. Sie werden mit Opfergaben (Essen, Geld, Räucherwerk) beschenkt und geehrt, um dann wieder in die Geisterwelt zurückgeführt zu werden.
Zeile 118: Zeile 115:
 In der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz ]]nennt man diese Zeit traditionell auch Geisterzeit,​ weil man allgemein glaubt, dass in dieser Zeit die Geister und Seelen der Toten aus der Unterwelt auf die Erde kommen. Es gibt einige verschiedene Bräuche, die aufeinander folgen. Besonders wichtig ist das Aufstellen von Speisen und Opfergaben vor den Türen, sowie das Verbrennen von Totengeld. Am Lanse-shenhuo und an der Küste lässt man kleine Papierboote und Laternen zu Wasser, die den Geistern die Richtung leuchten. In der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz ]]nennt man diese Zeit traditionell auch Geisterzeit,​ weil man allgemein glaubt, dass in dieser Zeit die Geister und Seelen der Toten aus der Unterwelt auf die Erde kommen. Es gibt einige verschiedene Bräuche, die aufeinander folgen. Besonders wichtig ist das Aufstellen von Speisen und Opfergaben vor den Türen, sowie das Verbrennen von Totengeld. Am Lanse-shenhuo und an der Küste lässt man kleine Papierboote und Laternen zu Wasser, die den Geistern die Richtung leuchten.
  
-==== 7R - Herrschaft des Yang ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]],​ vor Allem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]],​ Liudong; ganz Makrabar) ​====+**7R - Herrschaft des Yang ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]],​ vor Allem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]],​ Liudong; ganz Makrabar)**
  
 Dieser Tag verkörpert das Prinzip der Härte, des Männlichen,​ des Hellen und des Aktiven. An ihm meditieren die Liudong über Fortschritt und Weiterentwicklung,​ messen sich in Wettkämpfen und entzünden große Feuer. Viele Kampfschulen mit mystischen Traditionen - wie zum Beispiel jenen, die dem Pfad der Leere folgen - veranstalten Wettkämpfe oder lassen ihre Schüler besondere Prüfungen ablegen. Dieser Tag verkörpert das Prinzip der Härte, des Männlichen,​ des Hellen und des Aktiven. An ihm meditieren die Liudong über Fortschritt und Weiterentwicklung,​ messen sich in Wettkämpfen und entzünden große Feuer. Viele Kampfschulen mit mystischen Traditionen - wie zum Beispiel jenen, die dem Pfad der Leere folgen - veranstalten Wettkämpfe oder lassen ihre Schüler besondere Prüfungen ablegen.
Zeile 124: Zeile 121:
 In Dörfern in ganz Makrabar existiert der Brauch, dass an jenem Tag die jungen Männer umher ziehen, Alkohol trinken und allerlei Unsinn anstellen. In reicheren Orten finden Schlachtfeste statt. Zudem ist es mancherorts Brauch, dass junge Frauen ihrem Liebsten süße Kuchen backen und ihnen diese (heimlich) auf die Schwelle legen. In Dörfern in ganz Makrabar existiert der Brauch, dass an jenem Tag die jungen Männer umher ziehen, Alkohol trinken und allerlei Unsinn anstellen. In reicheren Orten finden Schlachtfeste statt. Zudem ist es mancherorts Brauch, dass junge Frauen ihrem Liebsten süße Kuchen backen und ihnen diese (heimlich) auf die Schwelle legen.
  
-==== 8H - Liebesfest ​====+**8H - Liebesfest**
  
 Bei dem Fest handelt es sich nicht um ein Fest im klassischen Sinne, sondern vielmehr um einen Tag wie den Valentinstag. Da die Makrabari ja allgemein ein wenig steifer sind und nicht so einfach flirten, nutzen sie diesen Tag, um ihrem Gegenüber zu zeigen wie gern sie es haben. Dafür gibt es also ein Fest im Jahr in dem man - anonym oder auch persönlich - seiner/m Angebeteten etwas schenken kann. Bei dem Fest handelt es sich nicht um ein Fest im klassischen Sinne, sondern vielmehr um einen Tag wie den Valentinstag. Da die Makrabari ja allgemein ein wenig steifer sind und nicht so einfach flirten, nutzen sie diesen Tag, um ihrem Gegenüber zu zeigen wie gern sie es haben. Dafür gibt es also ein Fest im Jahr in dem man - anonym oder auch persönlich - seiner/m Angebeteten etwas schenken kann.
Zeile 130: Zeile 127:
 Dies wird in typisch Makrabarischer Form getan, nämlich mittels der wunderschönen Origami-Falttechnik. Hierbei wichtig für euch: Je aufwändiger und persönlicher die gefaltete Figur, je besser das genutzte Papier, desto mehr mögt ihr euer Gegenüber ​ (klar, es kostet mehr Zeit und mehr Mühe etwas Aufwändiges zu falten, als einfache Formen zu machen). Man darf es auch Menschen schenken, die man einfach nur "​mag"​. Dies wird in typisch Makrabarischer Form getan, nämlich mittels der wunderschönen Origami-Falttechnik. Hierbei wichtig für euch: Je aufwändiger und persönlicher die gefaltete Figur, je besser das genutzte Papier, desto mehr mögt ihr euer Gegenüber ​ (klar, es kostet mehr Zeit und mehr Mühe etwas Aufwändiges zu falten, als einfache Formen zu machen). Man darf es auch Menschen schenken, die man einfach nur "​mag"​.
  
-==== 1S bis 5S - Lotuslaternenfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**1S bis 5S - Lotuslaternenfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 Das wichtigste, längste und größte Fest der Holzprovinz. Für fünf Tage steht dann alles still und die ganze Bevölkerung strömt in die Hauptstadt, um dort für eine gute Ernte zu beten und den Feierlichkeiten beizuwohnen. Das wichtigste, längste und größte Fest der Holzprovinz. Für fünf Tage steht dann alles still und die ganze Bevölkerung strömt in die Hauptstadt, um dort für eine gute Ernte zu beten und den Feierlichkeiten beizuwohnen.
Zeile 136: Zeile 133:
 ===== Bär ===== ===== Bär =====
  
-==== 9H - Großes Drachenfest (alle) ​====+**9H - Großes Drachenfest (alle)**
  
 Wie schon beim Frühlings-Drachenfest,​ lässt man auch bei diesem Volksfest allerlei Papierdrachen in den Himmel aufsteigen. Im Gegensatz zum Fest im Frühling finden hier auch verschiedenste Wettkämpfe statt. Hinzu kommen bunte Lichter, süßes Gebäck und verschiedenste Märkte. Wie schon beim Frühlings-Drachenfest,​ lässt man auch bei diesem Volksfest allerlei Papierdrachen in den Himmel aufsteigen. Im Gegensatz zum Fest im Frühling finden hier auch verschiedenste Wettkämpfe statt. Hinzu kommen bunte Lichter, süßes Gebäck und verschiedenste Märkte.
Zeile 144: Zeile 141:
 Vermutlich gab es ursprünglich nur ein Drachenfest in jedem Dorf, das aber in Makrabar an verschiedenen Terminen - mal im Frühjahr, mal im Spätsommer - statt fand. Mit der Zeit wurden daraus zwei verschiedene,​ aber einander ähnliche, Feste. Vermutlich gab es ursprünglich nur ein Drachenfest in jedem Dorf, das aber in Makrabar an verschiedenen Terminen - mal im Frühjahr, mal im Spätsommer - statt fand. Mit der Zeit wurden daraus zwei verschiedene,​ aber einander ähnliche, Feste.
  
-==== 11H - Tanabata ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]) ​====+**11H - Tanabata ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]])**
  
 Ein fröhliches Fest mit viel Gesang, Tanz und Alkohol. Das Fest basiert auf einer Legende, wonach die Sterne, die die Weber-Prinzessin und den Kuhhirten repräsentieren,​ sich nur an diesem einen Tag treffen und miteinander glücklich sein konnten. Ein fröhliches Fest mit viel Gesang, Tanz und Alkohol. Das Fest basiert auf einer Legende, wonach die Sterne, die die Weber-Prinzessin und den Kuhhirten repräsentieren,​ sich nur an diesem einen Tag treffen und miteinander glücklich sein konnten.
Zeile 150: Zeile 147:
 Traditionell werden an diesem Tag viele Verlobungen und Hochzeiten geschlossen. Es heißt, dass es großes Unglück bringe, an diesem Tag in den Krieg zu ziehen. Traditionell werden an diesem Tag viele Verlobungen und Hochzeiten geschlossen. Es heißt, dass es großes Unglück bringe, an diesem Tag in den Krieg zu ziehen.
  
-==== 5S - Wasserfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**5S - Wasserfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 Wenn der heiße Sommer und damit eine anstrengende Zeit vorbei ist, soll dieses Fest der Erholung dienen. Die Bevölkerung kommt an den Seen, Flüssen und Teichen zusammen, um dort einen Tag lang zu feiern. Über die Flüsse ​ werden Seile gespannt, welche für Tauzieh-Wettbewerbe zwischen Familien oder Ortschaften genutzt werden können. Oftmals kann vom Verlierer eine Gefälligkeit eingefordert werden. Wenn der heiße Sommer und damit eine anstrengende Zeit vorbei ist, soll dieses Fest der Erholung dienen. Die Bevölkerung kommt an den Seen, Flüssen und Teichen zusammen, um dort einen Tag lang zu feiern. Über die Flüsse ​ werden Seile gespannt, welche für Tauzieh-Wettbewerbe zwischen Familien oder Ortschaften genutzt werden können. Oftmals kann vom Verlierer eine Gefälligkeit eingefordert werden.
  
-==== 11S - Zeit der Einkehr (alle, insbesondere [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]]) ​====+**11S - Zeit der Einkehr (alle, insbesondere [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]])**
  
 Dieser Tag kennzeichnet das Datum, zu dem das Kaiserpaar alle 50 Jahre den Phönixtempel betritt, um die Erneuerung zu beginnen. Wenn dieses Ereignis - die Zeit des Tränenreichen Himmels - eintritt, verharren die Makrabari bis zum Geburtsfest in meditativer Stille und Andacht. Dieser Tag kennzeichnet das Datum, zu dem das Kaiserpaar alle 50 Jahre den Phönixtempel betritt, um die Erneuerung zu beginnen. Wenn dieses Ereignis - die Zeit des Tränenreichen Himmels - eintritt, verharren die Makrabari bis zum Geburtsfest in meditativer Stille und Andacht.
Zeile 162: Zeile 159:
 ===== Ernte ===== ===== Ernte =====
  
-==== 5R - Wiedergeburtsfest / Phönixfest (alle) ​====+**5R - Wiedergeburtsfest / Phönixfest (alle)**
  
 An diesem Tag feiert man in ganz Makrabar die (Wieder-)Geburt des Ewigen Kaiserpaars. Überall im Land werden Kuchen gebacken und verteilt. Es finden Umzüge und Feuerwerke zu Ehren des Kaiserpaares statt. Händel und Waffengänge sind im ganzen Land verboten. An diesem Tag feiert man in ganz Makrabar die (Wieder-)Geburt des Ewigen Kaiserpaars. Überall im Land werden Kuchen gebacken und verteilt. Es finden Umzüge und Feuerwerke zu Ehren des Kaiserpaares statt. Händel und Waffengänge sind im ganzen Land verboten.
  
-==== 11R - "Tag des Dieners"​ - Meoseumnal (hauptsächlich [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]]) ​====+**11R - "Tag des Dieners"​ - Meoseumnal (hauptsächlich [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]])**
  
 Ein traditionelles Festival welches hauptsächlich noch in den Dörfern und Städten der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz ]]gefeiert wird. An diesem Tag gibt ein Dienstherr üblicherweise seinen Angestellten,​ ein Meister seinen Schülern (usw.), frei den Tag zu verbringen wie er es mag. Heutzutage mag der Tag weitreichend als Angebot verstanden werden, welches der pflichtbewusste Diener ausschlagen mag und sollte. Ein gütiger Dienstherr wird einen oder einige seiner fleißigsten Diener jedoch auch mit einem kleinen Handgeld belohnen, so dass sie am Tag nicht von ihrem eigenen Geld zerren müssen. Dieser Tag gilt dennoch weitreichend als Tag der leichten Arbeit für Bedienstete und es gilt weithin als schlecht ihnen an diesem Tag all zu harte Arbeit zuzuteilen. Ein traditionelles Festival welches hauptsächlich noch in den Dörfern und Städten der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz ]]gefeiert wird. An diesem Tag gibt ein Dienstherr üblicherweise seinen Angestellten,​ ein Meister seinen Schülern (usw.), frei den Tag zu verbringen wie er es mag. Heutzutage mag der Tag weitreichend als Angebot verstanden werden, welches der pflichtbewusste Diener ausschlagen mag und sollte. Ein gütiger Dienstherr wird einen oder einige seiner fleißigsten Diener jedoch auch mit einem kleinen Handgeld belohnen, so dass sie am Tag nicht von ihrem eigenen Geld zerren müssen. Dieser Tag gilt dennoch weitreichend als Tag der leichten Arbeit für Bedienstete und es gilt weithin als schlecht ihnen an diesem Tag all zu harte Arbeit zuzuteilen.
  
-==== 11R - Yamakasa Fest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]) ​====+**11R - Yamakasa Fest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]])**
  
 Während dieses Festes treten verschiedene Teams gegeneinander an, um schwere, aber festliche geschmückte Tragen in der größten Mittagshitze durch die Städte zu tragen. Das Team, das am schnellsten ist, ohne dass die Trage beschädigt wird, gewinnt. Während dieses Festes treten verschiedene Teams gegeneinander an, um schwere, aber festliche geschmückte Tragen in der größten Mittagshitze durch die Städte zu tragen. Das Team, das am schnellsten ist, ohne dass die Trage beschädigt wird, gewinnt.
Zeile 176: Zeile 173:
 Dieses Fest spornt die Bevölkerung zu Training und höchster Kraftanstrengung an und ist darum auch bei Tora Yoshi sehr beliebt. Dieses Fest spornt die Bevölkerung zu Training und höchster Kraftanstrengung an und ist darum auch bei Tora Yoshi sehr beliebt.
  
-==== 1H - Fest der Seeleute und Fischer ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]]) ​====+**1H - Fest der Seeleute und Fischer ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]])**
  
 Bevor die Zeit der Stürme beginnt, wird das Fest der Seeleute begangen. Man bittet die Geister um eine sichere Fahrt und einen reichen Fang. Daher ist das Fest gerade in der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz ]]besonders wichtig und wird groß gefeiert. Da die meisten Fischer und Seemänner aus der Salzwasserprovinz stammen, ist das Fest einer einfach und heiter. Bevor die Zeit der Stürme beginnt, wird das Fest der Seeleute begangen. Man bittet die Geister um eine sichere Fahrt und einen reichen Fang. Daher ist das Fest gerade in der [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz ]]besonders wichtig und wird groß gefeiert. Da die meisten Fischer und Seemänner aus der Salzwasserprovinz stammen, ist das Fest einer einfach und heiter.
Zeile 184: Zeile 181:
 Für die Ansprüche der höheren Stände werden große Drachenbootrennen auf dem Lanse-shenhuo veranstaltet. Viele Schauslustige - ob arm oder reich - finden sich hier zusammen, um dem Spektakel beizuwohnen. Hier werden die traditionellen “Zongzi” gereicht. Das sind Klöße aus Klebreis, die in Schilf oder Bambus eingewickelt werden und mit verschiedenen Füllungen wie z.B. Bohnenbrei, Krabben, Erdnüssen und anderem ​ versehen sind. Für die Ansprüche der höheren Stände werden große Drachenbootrennen auf dem Lanse-shenhuo veranstaltet. Viele Schauslustige - ob arm oder reich - finden sich hier zusammen, um dem Spektakel beizuwohnen. Hier werden die traditionellen “Zongzi” gereicht. Das sind Klöße aus Klebreis, die in Schilf oder Bambus eingewickelt werden und mit verschiedenen Füllungen wie z.B. Bohnenbrei, Krabben, Erdnüssen und anderem ​ versehen sind.
  
-==== 1H - Ryofune Matsuri - Drachenbootfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]) ​====+**1H - Ryofune Matsuri - Drachenbootfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]])**
  
 Die Tradition des Drachenboot-Rennens wurde aus der Wasserprovinz übernommen. Wie so oft in der Metallprovinz steht hierbei der Wettkampf-Gedanke im Vordergrund,​ und so ist es kein Wunder, dass sich an diesem Tag verschiedene Mannschaften miteinander messen. Im Übrigen oft die gleichen, die tags zuvor schon auf dem Yamakasa Fest gemeinsam gestritten haben. Die Tradition des Drachenboot-Rennens wurde aus der Wasserprovinz übernommen. Wie so oft in der Metallprovinz steht hierbei der Wettkampf-Gedanke im Vordergrund,​ und so ist es kein Wunder, dass sich an diesem Tag verschiedene Mannschaften miteinander messen. Im Übrigen oft die gleichen, die tags zuvor schon auf dem Yamakasa Fest gemeinsam gestritten haben.
  
-==== 6H - Roter Chili Fest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**6H - Roter Chili Fest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 Nachdem die Ernte eingebracht wurde, werden viele der Feldfrüchte sofort verarbeitet. Die Frauen kochen miteinander um die Wette und die ganze Ortschaft kommt zusammen, um jene Gerichte, die im Rahmen der Wettbewerbe hergestellt wurden, miteinander zu verzehren. Mit Teilen des eingebrachten Reis‘ werden Essenswettbewerbe veranstaltet. Nachdem die Ernte eingebracht wurde, werden viele der Feldfrüchte sofort verarbeitet. Die Frauen kochen miteinander um die Wette und die ganze Ortschaft kommt zusammen, um jene Gerichte, die im Rahmen der Wettbewerbe hergestellt wurden, miteinander zu verzehren. Mit Teilen des eingebrachten Reis‘ werden Essenswettbewerbe veranstaltet.
  
-==== 7H - Fest der Herbstfarben - Erntefest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]]) ​====+**7H - Fest der Herbstfarben - Erntefest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasserprovinz]])**
  
 Das Erntefest feiert man vor allem in der Salzwasserprovinz. Es wird eher klein und bescheiden begangen. In jeder Ortschaft dankt man den Geistern der Felder für eine reiche Ernte und bittet um ihren Segen für das kommende Jahr. Es werden verschiedene Opfergaben aus der vorangegangenen Ernte dargeboten und kleine Glücksbringer (meist aus Holz oder Stroh) verschenkt. Es ist Tradition, sich in Hellbraun zu kleiden, was für einen gelungenen Neubeginn steht. Das Erntefest feiert man vor allem in der Salzwasserprovinz. Es wird eher klein und bescheiden begangen. In jeder Ortschaft dankt man den Geistern der Felder für eine reiche Ernte und bittet um ihren Segen für das kommende Jahr. Es werden verschiedene Opfergaben aus der vorangegangenen Ernte dargeboten und kleine Glücksbringer (meist aus Holz oder Stroh) verschenkt. Es ist Tradition, sich in Hellbraun zu kleiden, was für einen gelungenen Neubeginn steht.
  
-==== 11H - Nebuta Matsuri - das Festival der Papierfiguren ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]) ​====+**11H - Nebuta Matsuri - das Festival der Papierfiguren ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]])**
  
 Für dieses Fest werden (über-)lebensgroße Papierfiguren hergestellt,​ die sehr oft Krieger, Monster und berühmte Personen darstellen. Diese werden durch die Straßen getragen und am Abend auf das Wasser gesetzt oder verbrannt - man glaubt, dass die Figuren während sie durch die Straßen reisen, alles Schlechte in sich aufsaugen und man dies dadurch vertreiben könnte. Gerade zum Ende des Sommers möchte man schließlich nicht von schlechten Geistern, die Krankheit und Tod bringen, heimgesucht werden. Für dieses Fest werden (über-)lebensgroße Papierfiguren hergestellt,​ die sehr oft Krieger, Monster und berühmte Personen darstellen. Diese werden durch die Straßen getragen und am Abend auf das Wasser gesetzt oder verbrannt - man glaubt, dass die Figuren während sie durch die Straßen reisen, alles Schlechte in sich aufsaugen und man dies dadurch vertreiben könnte. Gerade zum Ende des Sommers möchte man schließlich nicht von schlechten Geistern, die Krankheit und Tod bringen, heimgesucht werden.
Zeile 204: Zeile 201:
 ===== Käfer ===== ===== Käfer =====
  
-==== 2R - (Zweiter) Tag des Gleichgewichts ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]],​ Liudong) ​====+**2R - (Zweiter) Tag des Gleichgewichts ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_wind|Qishi]],​ Liudong)**
  
 Der Tag an dem Yin und Yang zum zweiten Mal im Jahr im Gleichgewicht sind. An ihm gedenkt man der Ordnung der Dinge und der Ausgeglichenheit allen Seins im Qi. Traditionell ist dies ein Tag, an dem Liudong zu Meistern ernannt werden, sofern sie für würdig befunden wurden. Der Tag an dem Yin und Yang zum zweiten Mal im Jahr im Gleichgewicht sind. An ihm gedenkt man der Ordnung der Dinge und der Ausgeglichenheit allen Seins im Qi. Traditionell ist dies ein Tag, an dem Liudong zu Meistern ernannt werden, sofern sie für würdig befunden wurden.
  
-==== 4R - Das Lächeln des Phönix (Bushi) ​====+**4R - Das Lächeln des Phönix (Bushi)**
  
 Dieser Tag markiert den Jahrestag des Sieges über [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_metall|Zhenqi ]]und damit als Ende des [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​zorn_phoenix|Zorn des Phönix]]. Im ganzen Land finden vereinzelt Militärparaden und Kampfkunst- Wettbewerbe,​ aber auch Feste mit Armenspeisung statt. Dieser Tag markiert den Jahrestag des Sieges über [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_metall|Zhenqi ]]und damit als Ende des [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​zorn_phoenix|Zorn des Phönix]]. Im ganzen Land finden vereinzelt Militärparaden und Kampfkunst- Wettbewerbe,​ aber auch Feste mit Armenspeisung statt.
  
-==== 9R - "Tag der zweifachen Neun" - Chung Yeung ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]],​ besonders [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Kuang Tu]]) ====+**9R - "Tag der zweifachen Neun" - Chung Yeung ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erdprovinz]],​ besonders [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Kuang Tu]])**
  
 Ein Tag der als gefährlich gilt, da er zu viel Yang beinhält. Um diese Energie in vernünftige Bahnen zu lenken, ist es Brauch den Tag der körperlichen Aktivität, allen Voran dem Bergsteigen zu widmen. Man schmückt sein Gewand mit Zhuyu Blüten und die Gasthäuser schenken den Tag über Wein, welcher aus Chrysanthemen hergestellt wurde, an ihre Gäste aus. In einigen Städten ist es üblich einen Hasen in einem abgesteckten Bereich auszusetzen und diesen von Kindern jagen zu lassen. Das erfolgreiche Kind erhält den Hasen und oft noch weitere Preise. Ganze Familien strömen an diesem Tag zu den Ahnenschreinen um Opfergaben darzubringen und sicherzustellen,​ dass diese im besten Zustand sind. Gleichzeitig ist es der Tag an dem der junge Held Huan Jing die damals noch im Bau befindliche [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Stadt der Erde]] vor einem Monster rettete, welches eine bösartige Krankheit bringen sollte. In [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Kuang Tu]] werden traditionell die Heldentaten von Huan Jing als Theaterstück auf den Straßen aufgeführt. Ein Tag der als gefährlich gilt, da er zu viel Yang beinhält. Um diese Energie in vernünftige Bahnen zu lenken, ist es Brauch den Tag der körperlichen Aktivität, allen Voran dem Bergsteigen zu widmen. Man schmückt sein Gewand mit Zhuyu Blüten und die Gasthäuser schenken den Tag über Wein, welcher aus Chrysanthemen hergestellt wurde, an ihre Gäste aus. In einigen Städten ist es üblich einen Hasen in einem abgesteckten Bereich auszusetzen und diesen von Kindern jagen zu lassen. Das erfolgreiche Kind erhält den Hasen und oft noch weitere Preise. Ganze Familien strömen an diesem Tag zu den Ahnenschreinen um Opfergaben darzubringen und sicherzustellen,​ dass diese im besten Zustand sind. Gleichzeitig ist es der Tag an dem der junge Held Huan Jing die damals noch im Bau befindliche [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Stadt der Erde]] vor einem Monster rettete, welches eine bösartige Krankheit bringen sollte. In [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​stadt_erde|Kuang Tu]] werden traditionell die Heldentaten von Huan Jing als Theaterstück auf den Straßen aufgeführt.
  
-==== 11R - Chuseok ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**11R - Chuseok ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 In dieser Zeit sollen – nach dem Glauben der Holzprovinzler – die Ahnen unter die Lebenden kommen und die Kinder ihrer Familien segnen. Daher wird traditionelles Essen zubereitet und an die Gräber gebracht, um die Ahnen gnädig zu stimmen. Die Kinder bauen bunte Drachen, auf welche sie ihre Wünsche und Danksagungen für alles Gute aus dem letzten Jahr schreiben. Wenn diese dann in den Himmel steigen, soll dies den Ahnen damit näher gebracht werden, damit sie es lesen können. ​ Dies ist auch der letzte Zeitpunkt des Jahres, um noch Kräuter zu sammeln, danach sind sie allesamt verdorrt oder unbrauchbar. In dieser Zeit sollen – nach dem Glauben der Holzprovinzler – die Ahnen unter die Lebenden kommen und die Kinder ihrer Familien segnen. Daher wird traditionelles Essen zubereitet und an die Gräber gebracht, um die Ahnen gnädig zu stimmen. Die Kinder bauen bunte Drachen, auf welche sie ihre Wünsche und Danksagungen für alles Gute aus dem letzten Jahr schreiben. Wenn diese dann in den Himmel steigen, soll dies den Ahnen damit näher gebracht werden, damit sie es lesen können. ​ Dies ist auch der letzte Zeitpunkt des Jahres, um noch Kräuter zu sammeln, danach sind sie allesamt verdorrt oder unbrauchbar.
  
-==== 10S - Gempukku ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]) ​====+**10S - Gempukku ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]])**
  
 Ein Fest der ritualisierten Erwachsenenwerdung,​ bei der Knaben zu Männern und Mädchen zu Frauen werden. Ein Fest der ritualisierten Erwachsenenwerdung,​ bei der Knaben zu Männern und Mädchen zu Frauen werden.
Zeile 226: Zeile 223:
 ===== Winde ===== ===== Winde =====
  
-==== 1R - Gedenken des Nordwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]]) ​====+**1R - Gedenken des Nordwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]])**
  
 Einer der Gedenktage des Qi, bei dem man vor Allem dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_der_drachenschildkroete|Pfad der Drachenschildkröte]] gedenkt. Traditionell werden die Bibliotheken und Stuben gereinigt und die Schüler der Philosophie legen Prüfungen ab. Einer der Gedenktage des Qi, bei dem man vor Allem dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_der_drachenschildkroete|Pfad der Drachenschildkröte]] gedenkt. Traditionell werden die Bibliotheken und Stuben gereinigt und die Schüler der Philosophie legen Prüfungen ab.
  
-==== 8R - Gedenken des Ostwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]]) ​====+**8R - Gedenken des Ostwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]])**
  
 Einer der Gedenktage des Qi, in diesem Fall vor Allem dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_des_kranich|Pfad des Kranich]] gewidmet. Die Dojo werden gereinigt und die Schüler legen ihre Taiji-Prüfungen ab. Einer der Gedenktage des Qi, in diesem Fall vor Allem dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_des_kranich|Pfad des Kranich]] gewidmet. Die Dojo werden gereinigt und die Schüler legen ihre Taiji-Prüfungen ab.
  
-==== 10R - Jagdfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]]) ​====+**10R - Jagdfest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​metallprovinz|Metallprovinz]])**
  
 Ein Fest, bei dem man sich mit allerlei Jagdspielen beschäftigt. Oft wird ein weißer Hase gejagt - oder in neuerer Zeit gar ein Fuchs. Wer das Tier erlegt wird zum Sieger gekürt und erhält einen Preis - oft genug das Herz des erlegten Tieres. Auch in der Jugend gibt es allerlei Fangenspiele,​ bei dem es darum geht, ein “Opfer” aufzustöbern und zu hetzen, bis man es entweder gefangen hat oder es entkommen konnte. Es heißt, dass in früheren Zeiten, Kriegsgefangene und Verbrecher gehetzt wurden und die Verfolger echte Waffen hatten… Ein Fest, bei dem man sich mit allerlei Jagdspielen beschäftigt. Oft wird ein weißer Hase gejagt - oder in neuerer Zeit gar ein Fuchs. Wer das Tier erlegt wird zum Sieger gekürt und erhält einen Preis - oft genug das Herz des erlegten Tieres. Auch in der Jugend gibt es allerlei Fangenspiele,​ bei dem es darum geht, ein “Opfer” aufzustöbern und zu hetzen, bis man es entweder gefangen hat oder es entkommen konnte. Es heißt, dass in früheren Zeiten, Kriegsgefangene und Verbrecher gehetzt wurden und die Verfolger echte Waffen hatten…
Zeile 240: Zeile 237:
 Am Abend kommt man dann traditionell bei Alkohol und Essen vom heißen Stein zusammen. Am Abend kommt man dann traditionell bei Alkohol und Essen vom heißen Stein zusammen.
  
-==== 4H - Gedenken des Südwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]]) ​====+**4H - Gedenken des Südwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]])**
  
 Einer der Gedenktage des Qi, der dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_der_schlange|Pfad der Schlange]] - der Heilkunst - gewidmet ist. An diesem Tag werden traditionell die Spitale und Kräuterkammern gereinigt. Die Schüler der Heilkunst legen ihre Prüfungen ab. Einer der Gedenktage des Qi, der dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_der_schlange|Pfad der Schlange]] - der Heilkunst - gewidmet ist. An diesem Tag werden traditionell die Spitale und Kräuterkammern gereinigt. Die Schüler der Heilkunst legen ihre Prüfungen ab.
  
-==== 11H - Gedenken des Westwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]]) ​====+**11H - Gedenken des Westwindes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]])**
  
 Einer der Gedenktage des Qi, vor Allem dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_des_qilin|Pfad des Qi-Lin]] gewidmet. Traditionell werden die Werkstätten der Qi-Former gereinigt, während die Schüler des Qi-Formen Prüfungen ablegen. Einer der Gedenktage des Qi, vor Allem dem [[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_des_qilin|Pfad des Qi-Lin]] gewidmet. Traditionell werden die Werkstätten der Qi-Former gereinigt, während die Schüler des Qi-Formen Prüfungen ablegen.
  
-==== 7S - Gedenken des Inneren Windes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]]) ​====+**7S - Gedenken des Inneren Windes ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]])**
  
 Der letzte der fünf Gedenktage des Qi, bei dem daran erinnert wird, dass das Qi eines und ewig ist. Man versammelt sich, teilt Essen und Weisheiten miteinander und gedenkt des Lebens. Der letzte der fünf Gedenktage des Qi, bei dem daran erinnert wird, dass das Qi eines und ewig ist. Man versammelt sich, teilt Essen und Weisheiten miteinander und gedenkt des Lebens.
Zeile 256: Zeile 253:
 ===== Schnee ===== ===== Schnee =====
  
-==== 3S - Herrschaft des Yin ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]],​ vor Allem in Qishi, Liudong) ​====+**3S - Herrschaft des Yin ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Windprovinz]],​ vor Allem in Qishi, Liudong)**
  
 Das Schwesterfest zur Herrschaft des Yang ist ein kontemplativer Tag, der dem Dunkel, dem Weiblichen, der Kälte und der Ruhe gewidmet ist. Viele Liudong legen für diesen Tag ein Schweigegelübte ab oder begeben sich in eine lange Mediation. Das Schwesterfest zur Herrschaft des Yang ist ein kontemplativer Tag, der dem Dunkel, dem Weiblichen, der Kälte und der Ruhe gewidmet ist. Viele Liudong legen für diesen Tag ein Schweigegelübte ab oder begeben sich in eine lange Mediation.
Zeile 262: Zeile 259:
 In den Dörfern findet sich der Brauch, die eigene Mutter mit kleinen Geschenken zu ehren und sich bei ihr für ihre Fürsorge zu bedanken. In den Dörfern findet sich der Brauch, die eigene Mutter mit kleinen Geschenken zu ehren und sich bei ihr für ihre Fürsorge zu bedanken.
  
-==== 4S - Kalt-und-süß-Fest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]]) ​====+**4S - Kalt-und-süß-Fest ([[:​broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holzprovinz]])**
  
 Man betet für gleichmäßigen Frost für den kommenden Winter, damit die bis dahin ausgesäten Samen im Frühling auskeimen können und daraus eine gute Ernte entstehen kann. Traditionell wird in den Familien eigenes Eis hergestellt,​ welches geraspelt und mit süßer Sauce vermischt gegessen wird. Das Eis steht für den Frost und die Sauce für das süße, warme Leben, welches nach dem Winter auf einen jeden wartet und das auch im Winter ein gutes Leben für einen sichergestellt wurde. Die Rezepte für Eis und Sauce werden in jeder Familie weitergegeben und streng gehütet. In manchen Dörfern setzt man sich zusammen, um die Saucen zu teilen. Man betet für gleichmäßigen Frost für den kommenden Winter, damit die bis dahin ausgesäten Samen im Frühling auskeimen können und daraus eine gute Ernte entstehen kann. Traditionell wird in den Familien eigenes Eis hergestellt,​ welches geraspelt und mit süßer Sauce vermischt gegessen wird. Das Eis steht für den Frost und die Sauce für das süße, warme Leben, welches nach dem Winter auf einen jeden wartet und das auch im Winter ein gutes Leben für einen sichergestellt wurde. Die Rezepte für Eis und Sauce werden in jeder Familie weitergegeben und streng gehütet. In manchen Dörfern setzt man sich zusammen, um die Saucen zu teilen.
Zeile 268: Zeile 265:
 ===== Neujahr ===== ===== Neujahr =====
  
-Abschied (alle), Einkehr(alle),​ Begrüßung (alle) +**Abschied (alle), Einkehr(alle),​ Begrüßung (alle)**
 ==== Neujahrsfest ==== ==== Neujahrsfest ====
  
broken_crown/haeuser/makrabar/makrabar_feiertage.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/18 11:30 von makrabar