Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


broken_crown:haeuser:makrabar:hausspieler:erde_yuncun

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Yún Cūn (Wolkendorf)

Yún Cūn ist eine ehemalig reine Tempelstadt [von wem für wen?] die sich an der Quelle des Xingshan hoch oben, knapp oberhalb der Wolkendecke befindet. Die Stadt ist nur über einen vergleichsweise beschwerlichen Bergpfad erreichbar, was aber nicht alle Interessierten ausreichend abschreckt. Es heißt, dass man, wenn man z.B. einen Wunsch gegenüber den Ahnen äußern möchte, an diesem Ort größere Chancen hat erhört zu werden. So hat sich der Ort über die Jahre langsam zu einer Art Pilgerstätte entwickelt, die inzwischen auch einige Gästehäuser besitzt und als Ziel für Mönche, Pilger oder verzweifelte Bittsteller gilt. Einige reichere Familien pilgern gelegentlich zu diesem Ort um sich Glück im Handel für die kommenden Jahre zu erbitten und die Mühsalen des Alltags für einige Tage vergessen zu können.
Der Ort ist somit allerdings auch eine Spielwiese für Scharlatane, Wahrsager und Verkäufer von Glücksamuletten und Talismanen.

broken_crown/haeuser/makrabar/hausspieler/erde_yuncun.1481548763.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/12/12 14:19 von weisser_rabe