Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


broken_crown:haeuser:makrabar:hausspieler:clan_xiaoyu

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
broken_crown:haeuser:makrabar:hausspieler:clan_xiaoyu [2017/05/11 16:33]
weisser_rabe
broken_crown:haeuser:makrabar:hausspieler:clan_xiaoyu [2017/09/25 11:50] (aktuell)
weisser_rabe
Zeile 6: Zeile 6:
 Überliefert ist ein Orakelspruch aus dem 1783. vollendeten Zyklus der da lautete "In einer Dämmerung, die keine ist, wird ein doppelter Stern aus einem brennenden Ei schlüpfen"​. Im Verständnis der Makrabari markiert diese Prophezeihung den Abstieg des Hochphönix und seiner Zwillingsschwester aus dem Pantheon des himmlischen Gleichgewichts des Qi. Das Qi entsandte den Gottkaiser und die Hüterin der Seelensplitter als Leiter und Wächter des ewigen Gleichgewichts,​ um Makrabar fortan zu regieren. Die Mitglieder vom Clan Xiaoyu waren, so heisst es, zu diesem Zeitpunkt die "​Jiānhùrén"​ des goldenen Tors am Wuzhijing, sie waren die Priester und Deuter des Orakels und hatten Makrabar bisher aus den hohen Bergen Makrabars im Namen des Qi regiert. \\ \\ Überliefert ist ein Orakelspruch aus dem 1783. vollendeten Zyklus der da lautete "In einer Dämmerung, die keine ist, wird ein doppelter Stern aus einem brennenden Ei schlüpfen"​. Im Verständnis der Makrabari markiert diese Prophezeihung den Abstieg des Hochphönix und seiner Zwillingsschwester aus dem Pantheon des himmlischen Gleichgewichts des Qi. Das Qi entsandte den Gottkaiser und die Hüterin der Seelensplitter als Leiter und Wächter des ewigen Gleichgewichts,​ um Makrabar fortan zu regieren. Die Mitglieder vom Clan Xiaoyu waren, so heisst es, zu diesem Zeitpunkt die "​Jiānhùrén"​ des goldenen Tors am Wuzhijing, sie waren die Priester und Deuter des Orakels und hatten Makrabar bisher aus den hohen Bergen Makrabars im Namen des Qi regiert. \\ \\
 Als Gesandte des Qi waren der Hochphönix und seine Schwester zwar rechtmäßige Herrscher Makrabars, mit dem weltlichen Leben der Sterblichen waren sie jedoch nicht vertraut. So lag es an Clan Xiaoyu, ihnen die Wege der Menschen zu erklären. Dieser Prozess sollte 30 Zyklen dauern, doch als der Gottkaiser und die Kristallprinzessin hinreichend im Bilde waren, wie die Geschicke der Menschen zu leiten sind, übernahmen sie schnell die nötige Führung. Das Zwillingsgestirn verfügte große Veränderungen in Makrabar, setzten dem Orakel vier Großmeister aus dem Clan zur Seite, die fortan in den Tempeln der Berge die [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_des_qi|Pfade des Qi]] für alle Begabten offenhalten sollten und beschlossen,​ dass Makrabar nicht aus den Bergen sondern aus seiner Mitte heraus beherrscht werden sollte. So zog das Zwillingsgestirn in die Stadt Xiaoyu, dem Ursprungsort des Clans. Der Clan strebte an, die Ämter der Fürstenstadt mit den Seinen zu besetzen, da man sich als '​Adoptivfamilie'​ des göttlichen Geschwisterpaars vom Qi legitimiert sah. Diese Umbesetzung stieß jedoch auf den Widerstand der dort ansässigen Clans, die zuvor für die Xiaoyu die Verwaltung Makrabars innehatten und nicht gewillt waren, ihren Platz zu räumen oder gar den Gottkaiser und die Hüterin der Seelensplitter nicht anerkannten. Der "​Streit der Wege" endete bereits vier Zyklen später und Makrabar wurde fortan vom Gottkaiser und seiner Schwester durch die Hände des Clans Xiaoyu regiert.\\ \\ Als Gesandte des Qi waren der Hochphönix und seine Schwester zwar rechtmäßige Herrscher Makrabars, mit dem weltlichen Leben der Sterblichen waren sie jedoch nicht vertraut. So lag es an Clan Xiaoyu, ihnen die Wege der Menschen zu erklären. Dieser Prozess sollte 30 Zyklen dauern, doch als der Gottkaiser und die Kristallprinzessin hinreichend im Bilde waren, wie die Geschicke der Menschen zu leiten sind, übernahmen sie schnell die nötige Führung. Das Zwillingsgestirn verfügte große Veränderungen in Makrabar, setzten dem Orakel vier Großmeister aus dem Clan zur Seite, die fortan in den Tempeln der Berge die [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​pfad_des_qi|Pfade des Qi]] für alle Begabten offenhalten sollten und beschlossen,​ dass Makrabar nicht aus den Bergen sondern aus seiner Mitte heraus beherrscht werden sollte. So zog das Zwillingsgestirn in die Stadt Xiaoyu, dem Ursprungsort des Clans. Der Clan strebte an, die Ämter der Fürstenstadt mit den Seinen zu besetzen, da man sich als '​Adoptivfamilie'​ des göttlichen Geschwisterpaars vom Qi legitimiert sah. Diese Umbesetzung stieß jedoch auf den Widerstand der dort ansässigen Clans, die zuvor für die Xiaoyu die Verwaltung Makrabars innehatten und nicht gewillt waren, ihren Platz zu räumen oder gar den Gottkaiser und die Hüterin der Seelensplitter nicht anerkannten. Der "​Streit der Wege" endete bereits vier Zyklen später und Makrabar wurde fortan vom Gottkaiser und seiner Schwester durch die Hände des Clans Xiaoyu regiert.\\ \\
-Nach der ersten Erneuerung des Kaisergestirns im 1833. Zyklus, entschied der Hochphönix dass Makrabar durch die Sterblichen nicht aus einer Stadt heraus zu regieren sei, zu komplex musste man die Verwaltung des Landes aufbauen, damit die Sterblichen der Aufgabe gewachsen waren. So teilte die Hüterind er Seelensplitter Makrabar in 6 Provinzen auf: [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erde]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​feuerprovinz|Feuer]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Wind]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holz]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasser]] und die [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​sternprovinz|Sternprovinz]],​ die kaiserliche Provinz. \\ \\ +Nach der ersten Erneuerung des Kaisergestirns im 1833. Zyklus, entschied der Hochphönix dass Makrabar durch die Sterblichen nicht aus einer Stadt heraus zu regieren sei, zu komplex musste man die Verwaltung des Landes aufbauen, damit die Sterblichen der Aufgabe gewachsen waren. So teilte die [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​hausspieler:​kristallprinzessin|Hüterin der Seelensplitter]] Makrabar in 6 Provinzen auf: [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​erdprovinz|Erde]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​feuerprovinz|Feuer]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​windprovinz|Wind]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​holzprovinz|Holz]],​ [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​wasserprovinz|Wasser]] und die [[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​sternprovinz|Sternprovinz]],​ die kaiserliche Provinz. \\ \\ 
-Für über 100 Zyklen war somit alles gut. Makrabar gedieh und die Provinzmeister der jeweiligen Provinzen fungierten als Vasallen des Geschisterpaars. Doch das komplexe Geflecht Verwandschaftsbeziehungen wuchs und wuchs. Andere Clans heirateten in den Clan Xiaoyu ein und mit der Zeit wurde die Erbfolge der einzelnen Verwaltungsämter immer verworrender und undurchsichtiger,​ so dass es immer häufiger zu Erbfolgekriegen zwischen den Häusern Makrabars kam. Das Geschwisterpaar in seiner unendlichen Weisheit sah den Fluss des Qi durch den sterblichen Fehl nach mehr Macht nachhaltig gefährdet und entschloss in Zukunft die Herrschaft über Makrabar allein zu führen. Die Gier des Clan Xiaoyu war jedoch grenzenlos und man konnte und wollte das Urteil des Gottkaisers nicht akzeptieren. Es kam zu einer Spaltung innerhalb des Clans. Zwischen denen die sich auf die Zeit vor der Manifestation der zwei Sterne zurückbezog und denen, die sich treu hinter den Wille des Qi stellten, den Gottkaiser und die Hüterin der Seelensplitter an die Menschen zu entsenden. Der Krieg war unvermeidlich und so kam es im 1968. Zyklus zu dem, was von den Makrabari als 'Zorn des Phönix'​ benannt werden würde. das Haus Xiaoyu wurde aufgelöst und die Untreuen wurden getötet oder verbannt. Das Geburstrecht wurde abgeschafft,​ um in Zukunft zu verhindern, dass persönliche Gier nach Macht die Stabilität Makrabars erneut gefährden sollte. \\ \\+Für über 100 Zyklen war somit alles gut. Makrabar gedieh und die Provinzmeister der jeweiligen Provinzen fungierten als Vasallen des Geschisterpaars. Doch das komplexe Geflecht ​der Verwandschaftsbeziehungen wuchs und wuchs. Andere Clans heirateten in den Clan Xiaoyu ein und mit der Zeit wurde die Erbfolge der einzelnen Verwaltungsämter immer verworrender und undurchsichtiger,​ so dass es immer häufiger zu Erbfolgekriegen zwischen den Häusern Makrabars kam. Das Geschwisterpaar in seiner unendlichen Weisheit sah den Fluss des Qi durch den sterblichen Fehl nach mehr Macht nachhaltig gefährdet und entschloss in Zukunft die Herrschaft über Makrabar allein zu führen. Die Gier des Clan Xiaoyu war jedoch grenzenlos und man konnte und wollte das Urteil des Gottkaisers nicht akzeptieren. Es kam zu einer Spaltung innerhalb des Clans. Zwischen denen die sich auf die Zeit vor der Manifestation der zwei Sterne zurückbezog und denen, die sich treu hinter den Wille des Qi stellten, den Gottkaiser und die Hüterin der Seelensplitter an die Menschen zu entsenden. Der Krieg war unvermeidlich und so kam es im 1968. Zyklus zu dem, was von den Makrabari als '[[broken_crown:​haeuser:​makrabar:​zorn_phoenix|Zorn des Phönix]]' benannt werden würde. das Haus Xiaoyu wurde aufgelöst und die Untreuen wurden getötet oder verbannt. Das Geburstrecht wurde abgeschafft,​ um in Zukunft zu verhindern, dass persönliche Gier nach Macht die Stabilität Makrabars erneut gefährden sollte. \\ \\
 Zwar gibt es auch heute noch Makrabari, deren Clanslinie sich auf die Xiaoyus zurückbeziehen ließe, doch spricht niemand mehr offen über den Fall der Sternenprovinz und den Untergang des Clan Xiaoyu. \\ \\ Zwar gibt es auch heute noch Makrabari, deren Clanslinie sich auf die Xiaoyus zurückbeziehen ließe, doch spricht niemand mehr offen über den Fall der Sternenprovinz und den Untergang des Clan Xiaoyu. \\ \\
 Zu Ehren derer Xiaoyu, die den Gottkaiser und seine Schwester lehrten, mit den Sterblichen umzugehen tragen der Hochphönix und die Kristallprinzessin dennoch bis heute den Namen Xiaoyu. Doch nur diese entscheiden,​ wer würdig ist, diesen Namen weiterzutragen. Zu Ehren derer Xiaoyu, die den Gottkaiser und seine Schwester lehrten, mit den Sterblichen umzugehen tragen der Hochphönix und die Kristallprinzessin dennoch bis heute den Namen Xiaoyu. Doch nur diese entscheiden,​ wer würdig ist, diesen Namen weiterzutragen.
 \\ \\ \\ \\
 //-Aus den Archiven Xiaoyus// //-Aus den Archiven Xiaoyus//
broken_crown/haeuser/makrabar/hausspieler/clan_xiaoyu.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/25 11:50 von weisser_rabe